«Wüeschti Hüng»

«Wüeschti Hüng»

Ob aus dem Blickwinkel fragender Kinder, ratloser Seniorinnen – oder durch den Blick eines verlorenen Auges: Seit Jahren verfasst die Berner Autorin Stefanie Christ nebst hochdeutschen Texten Kurzgeschichten auf Mundart und tritt damit regelmässig auf. «Wüeschti Hüng» ist ihre erste grosse Berndeutsch-Publikation. Inkl. 10 Bügelbilder der Autorin. Buch vorbestellen

«Fladder»

«Fladder»

Jo wünscht sich sehnlichst ein Haustier. Nur leider will die Mutter nichts von davon wissen. Eines Abends, Jo ist allein zuhause, landet ein ganz besonderes Tier auf dem Balkon: ein Babyvampir! Ein Lesebuch über artgerechte Haustierhaltung und Wildtierschutz. Buch bestellen

«Helene Roth und die Frauen vom Kreuz Herzogenbuchsee»

«Helene Roth und die Frauen vom Kreuz Herzogenbuchsee»

Die Berner Malerin Helene Roth (1887 – 1966) schafft 1928 im «Kreuz» Herzogenbuchsee eine Gemäldeserie für die Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit Saffa. Diese Publikation würdigt den Zyklus und das Schaffen der vergessenen Künstlerin. Buch bestellen

«Selma und Monty»

«Selma und Monty»

Das Bilderbuch über einen tierischen Museumsausbruch mit den Illustrationen von Karin Widmer wurde 2021 von der Kita-Organisation leolea herausgegeben und vom Verlag Simowa (Stämpfli) vertrieben. Zur Buchseite

«Die Sternenspinne»

«Die Sternenspinne»

Das Bilderbuch über Weihnachten, Ängste und Klimawandel mit den Illustrationen von Karin Widmer wurde 2020 von der Kita-Organisation leolea herausgegeben und vom Verlag Simowa (Stämpfli) vertrieben. Zur Buchseite

«Die Unglückskatze»

«Die Unglückskatze»

Das Bilderbuch über Aberglaube, Vorurteile und Toleranz mit den Illustrationen von Karin Widmer wurde 2020 von der Kita-Organisation leolea herausgegeben und vom Verlag Simowa (Stämpfli) vertrieben. Zur Buchseite

«Liebe Aare»

«Liebe Aare»

Das infografisches Fanbuch will dem Kultstatus der Aare gerecht werden und den Fluss in all seinen Facetten thematisieren – vom Berner Oberland bis zur Rheinmündung. Von Stefanie Christ, Sabine Glardon und Maria Künzli. Zur Verlagsseite

«Der Gurlitt-Komplex»

«Der Gurlitt-Komplex»

Sachbuch zum Fall Gurlitt und zum Thema Bern und die Raubkunst. Das Buch erschien im März 2017 im Chronos Verlag, Zürich. Verlagsinformationen

«Die Grenzen der Nacht»

«Die Grenzen der Nacht»

Schauergeschichte aus dem Emmental: Die Schülerin Hannah fühlt sich zu einer düsteren Gestalt hingezogen. Als Vampirin macht sie schliesslich Bern Mitte des 20. Jahrhunderts unsicher. Vampirroman, erschienen 2011 im Berner Nydegg Verlag. Buch bestellen

«Der gute Scheiss» u.a.

«Der gute Scheiss» u.a.

Anthologie mit Kurzgeschichten & Musik von Stefanie Christ, Blanca Burri, Melanie Gerber, Sarah Luisa Iseli, Carolin Merkle und Sandra Rutschi. Zur Verlagsseite

«Der unrühmliche Tod des Nasenbohrers»

«Der unrühmliche Tod des Nasenbohrers»

Kurzgeschichte über einen Mann, dem sein wenig elegantes Hobby das Leben kostet. Zur Buchseite

Novelle «Jans Schlaf»

Novelle «Jans Schlaf»

Die Realitäten einer Krankenschwester und eines Komapatienten verschmelzen. Erschienen 2004 im Cornelia Goethe Verlag. Buch bestellen

Romane, Novellen:

 

- «Die Grenzen der Nacht», Roman, 2011, Nydegg Verlag

- «Jans Schlaf», Novelle, 2004, Cornelia Goethe Verlag

Kinderliteratur:

- «Fladder. Oder wie ich einer Fledermaus beibrachte, ein Vampir zu sein (obwohl ich mir eine Katze wünschte)», Lesebuch mit der Illustratorin Karin Widmer, 2022, Baeschlin Verlag

- «Selma & Monty», Bilderbuch mit der Illustratorin Karin Widmer, 2021, Simowa Verlag & leolea

- «Die Sternenspinne», Bilderbuch mit der Illustratorin Karin Widmer, 2020, Simowa Verlag & leolea

- «Die Unglückskatze», Bilderbuch mit der Illustratorin Karin Widmer, 2020, Simowa Verlag & leolea

- «Das Rarirübenmonster», Kurzgeschichte, Geschäftsbericht 2018, leolea gmbh

- «Glücklechi Hamburger». Wettbewerbsbeitrag «Kibuk ganz Ohr», Gewinner einer der vier Hauptpreise, Publikation Frühjahr 2014, Hörmal Verlag

Mundart:

- «Wüeschti Hüng. Mundarttexte», Weber Verlag, Oktober 2022

- «Me isch so alt wie me usgseht». In: «Grenzgänge», Edition Buchfink, November 2019

- «Dr Coffeeshop». In: «Geschichten Gedanken Gedichte», Anthologie des Berner Schriftsteller und Schriftstellerinnen Vereins BSV, 2017, BSV

- «I Stei gmeisslet». In: «bernsehen 2», Sommer 2013, Dachsart

 

Sachtexte:

 

- «Fremdplatzierte Kinder verstehen» von Maria Künzli und Stefanie Christ, 2022, Stämpfli Verlag

- «Helene Roth und die Frauen vom ‹Kreuz› Herzogenbuchsee», 2022, Stämpfli Verlag

- «Raum für Kunst und Kultur», aus der Reihe «Die schönsten Seiten des Kantons Bern», 2020, GVB und Stämpfli Verlag

- «Liebe Aare», infografisches Fanbuch von Stefanie Christ, Sabine Glardon und Maria Künzli, 2020, Weber Verlag

- Sachbuch «Der Gurlitt-Komplex. Bern und die Raubkunst» von Oliver Meier, Michael Feller und Stefanie Christ, März 2017, Chronos Verlag

- Interviewbeiträge für das Sachbuch «Das neue Wunder von Bern. Stade de Suisse/Wankdorf», 2006, Hg. Bernhard Giger, Benteli Verlag Bern

Kurzprosa:

 

- «Der unrühmliche Tod des Nasenbohrers». In: «Berner Krimis», Anthologie des Berner Schriftsteller und Schriftstellerinnen Vereins BSV, Oktober 2021, BSV

- «Die Frau in der Schneekugel». In: «Eisgeschichten aus dem Emmental», Landverlag, Oktober 2021

- «Geplatzt» und «Der Teamausflug». In: «Wellen kämmen», Sage und Schreibe, März 2020

- «Der gute Scheiss» und «Leere Predigt». In: «Grenzgänge», Edition Buchfink, November 2019

- «Die rote Phase». In: «Lebenslust Emmental», März 2019

- «Hässliche Hunde». In: «Täxtzit Band 10», Mai 2018

- «Der gute Scheiss». Beitrag Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb 2017, Auswahl Top100

- «Die Therapiestunde». In: «An der Sonne», Sommer 2017, Vidal Verlag

- «Nikolaus, du fremder Mann». Zu hören in der Aufwach-App «Literiki», 6. Dezember 2015, WakeApp GmbH

- «Interview mit einem Verstorbenen». In: «Eine kleine Emmentaler Nachtmusik und andere historische Geschichten», November 2015, Landverlag

- «Nachbrand». In: «Auf dem Lande», Herbst 2013, Landverlag

- «Der Kalbspakt». In: «Neue Mordsgeschichten aus dem Emmental», 2012, Landverlag

Kolumnen:

 

- Kolumne über das Leben, vierteljährlich, 2017-2020, im Personalmagazin «VITA» der Inselspitalgruppe

- «Serienjunkie»: zweiwöchentliche Kolumne über Fernsehserien, 2013-2018, Berner Zeitung